Wir sind ein neu erbautes Kinderhaus in verkehrsberuhigter Zone im Herzen von Seeshaupt.


Im Haupthaus sind untergebracht:

- zwei Kindergartengruppen mit je 25 Plätzen

- eine Integrationsgruppe mit 15 Plätzen

- drei Krippengruppen mit jeweils 12 Plätzen

In der Außenstelle Schulhaus sind untergebracht:

- eine Vorschulgruppe mit 25 Plätzen

In der Außenstelle Bahnhofstr. 12a sind untergebracht:

- eine Hortgruppe mit max. 40 Plätzen

Das Haupthaus ist durch zwei Spielplätze mit dem Kinderhort verbunden. Besonders attraktiv für unsere Hortkinder ist der unmittelbar angrenzende Kunstrasen-Fussballplatz, sowie die Turnhalle. Unabhängig von Wind und Wetter können die Kinder nach einem anstrengendem Schultag hier ihren Bewegungsdrang ausleben.

Unser Kinderhaus unterstützt und fördert Kinder in ihrem Heranwachsen zu selbstbewussten, selbstbestimmten, lernfähigen und an werteorientierten Persönlichkeiten, die für sich und andere Verantwortung übernehmen und sich für die Gemeinschaft engagieren.

 

Unser Kinderhaus ist für unsere Kinder ein Ort

  • an dem sie sich in ihrer Einzigartigkeit wahr- und angenommen fühlen

  • an dem sie sich als wichtigen und wertgeschätzten Teil der Gemeinschaft erleben

  • an dem sie partizipativ in Entscheidungen eingebunden werden

  • an dem sie Wünsche und Verbesserungsmöglichkeiten äußern dürfen

  • an dem sie auch in Konfliktsituationen Unterstützung erhalten

  • an dem sie ihren eigenen Rhythmus und ihr eigenes Tempo leben dürfen

  • an dem die Grundbedürfnisse nach Sicherheit, vertrauensvollen Beziehungen, Ruhe und Aktivität, altersgemäßen Anregungen, Bewegung und konzentriertem Tun im Fokus stehen

  • an dem sie sich als kompetente Entdecker erleben und sie Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten haben können

  • an dem Respekt und gegenseitige Achtung zwischen Kindern und Erwachsenen erlebbar ist

  • an dem Unterschiede in Geschlecht, kulturellem Hintergrund, sozialer Herkunft oder Entwicklungsstand als Normalität und als Bereicherung gesehen werden

  • an dem ihr Schutz oberste Priorität hat

Zu Beginn des Kindergarten-Jahres werden in den einzelnen Gruppen Elternvertreter gewählt, aus denen sich der Elternbeirat zusammensetzt. Dieser trifft sich regelmäßig zu Elternbeiratssitzungen mit der Kinderhaus-Leitung.

 

Die Aufgaben des Elternbeirates

Der Elternbeirat bietet die Möglichkeit der aktiven Beteiligung der Eltern am Alltagsleben des Kinderhauses. Er stellt ein Bindeglied zwischen den Eltern, der Gemeinde als Träger der Einrichtung und dem Kinderhaus-Team dar. Bei wichtigen Entscheidungen innerhalb des Kinderhauses wird der Elternbeirat informiert und angehört. Der Elternbeirat hat ausschließlich beratende Funktion.
 

Der Elternbeirat ist Kommunikationsplattform und Vermittler bei unterschiedlichen Interessenlagen. Die einzelnen Elternbeiräte stehen als zusätzliche Ansprechpartner für alle Eltern des Kinderhauses bei Fragen zum Alltag im Kinderhaus oder bei Problemen gerne zur Verfügung. Wir bringen gegebenenfalls Verbesserungsvorschläge ein und die Leitung stimmt Veränderungen im Kinderhaus-Alltag mit uns ab.
 

Eine Aufgabe des Elternbeirat ist die Unterstützung des Kinderhaus-Team bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Festen. Zum Gelingen dieser Aktionen ist die Mithilfe weiterer Mütter, Väter und gerne auch Großeltern erforderlich. Wir freuen uns daher über tatkräftige Unterstützung!
 

Wir freuen uns über Ihre Mithilfe bei unseren Aktivitäten im Elternbeirat – sprechen Sie uns bitte aktiv an!